Meistgelesene Posts zum Thema Grundstücksverkauf

alle Posts ansehen
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf an Ausländer: Gibt es Besonderheiten zu beachten?

Seit 2014 ist Michael Müller regierender Bürgermeister von Berlin. Er hat 2019 eine Diskussion in Gang gesetzt, die aufgrund der steigenden Miet- und Wohnpreise entstanden ist: Über den Immobilien- und Grundstückskauf an Ausländer.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf bei Demenz: Das gibt es zu beachten

Demenz muss kein Hindernis bei einem Grundstücksverkauf in München sein. Ist die Demenzerkrankung nicht weit fortgeschritten, ist der Betroffene noch geschäftsfähig und kann damit Grundstücke und Immobilien verkaufen.
Verkaufsstrategie

Haus mit Grundstück verkaufen

Wenn Sie in München ein Grundstück mit Haus besitzen, haben Sie vielleicht bereits daran gedacht, dieses zu veräußern. Das kann eine gute Idee sein, denn die bayerische Hauptstadt und ihr Umland gehören zu den ​​​attraktivsten Immobilienmärkten Deutschlands überhaupt und die momentanen Preiskonditionen sind übergreifend sehr gut.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf mit Nießbrauchrecht: das müssen Sie wissen

Sie möchten ein Grundstück verkaufen, welches mit einem Nießbrauch belastet ist? Das können Sie selbstverständlich tun. Durch den Verkauf ändert sich allerdings nichts an dem Nießbrauch. Dieses Recht bleibt weiterhin bestehen.
Verkaufsstrategie

[Infografik] Grundstücksverkauf an Investoren: so gehen Sie am besten vor

Es steht außer Frage: Wenn Sie in München ein Grundstück verkaufen möchten, wollen Sie natürlich einen möglichst hohen Preis erzielen. Darüber hinaus wäre es wünschenswert, wenn der Verkauf schnell und reibungslos verläuft.
Kosten

Grundstücksverkauf: Wer zahlt Vermessungskosten?

Bei Geschäften mit Immobilien und Grundstücken fallen Kosten an. Die Liste ist lang und für Käufer sowie Verkäufer ist vor allem interessant, wer welche Kosten trägt. In diesem Beitrag dreht sich alles um die Vermessung.
Verkaufsstrategie

[Infografik] Für den Grundstücksverkauf eine Anzeige schalten: die besten Tipps

Wenn Sie planen in München ein Grundstück zu verkaufen und noch keinen Käufer an der Hand haben, machen Sie sich natürlich automatisch darüber Gedanken, eine Anzeige aufzugeben. Wo soll ich eine Anzeige zum Grundstücksverkauf schalten?
Notar

Grundstücksverkauf und Auflassungsvormerkung: Was ist das und inwiefern ist sie wichtig?

Ganz gleich, ob Sie in München ein Grundstück verkaufen oder in einer anderen Stadt: Sie werden mit zahlreichen Vokabeln aus der Immobilienbranche bombardiert. ​Einige davon sind bekannt, während andere ein Stirnrunzeln verursachen.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf nach BGB: Wissenswertes

Was ist eigentlich das BGB? Überall lesen wir dieses Kürzel und bei Geschäften mit Immobilien wird es gern herangezogen. Das BGB ist nichts anderes als das Bürgerliche Gesetzbuch.
Verkaufsstrategie

Wichtige Hinweise und Ratschläge für Ihren Grundstücksverkauf in München

Sie streben einen Grundstücksverkauf in München an? Dann gibt es einiges zu beachten, bevor Sie mit dem Verkaufsprozess starten.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf mit Nießbrauchrecht: das müssen Sie wissen

Sie möchten ein Grundstück verkaufen, welches mit einem Nießbrauch belastet ist? Das können Sie selbstverständlich tun. Durch den Verkauf ändert sich allerdings nichts an dem Nießbrauch. Dieses Recht bleibt weiterhin bestehen.
Notar

Vom Grundstücksverkauf zurücktreten: Ist das möglich?

Ist es möglich, vom Grundstücksverkauf zurückzutreten? Diese Frage stellen sich in der Praxis Käufer und Verkäufer nicht häufig. Es kommt selten vor, dass eine Partei den Grundstücksverkauf rückgängig machen möchte. Doch was passiert, wenn dieser seltene Fall eintritt?
Verkaufsstrategie

Wissenswertes rund um den Grundstücksverkauf an die Gemeinde

In manchen Fällen haben Städte oder Gemeinden ein außerordentliches Interesse daran, den Besitz an einem Grundstück zu erlangen, um öffentliche Projekte realisieren zu können. Dann steht ein Grundstücksverkauf an die Gemeinde im Raum, unter Umständen auch eine Enteignung.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf an Enkel: Tipps und Hinweise

Irgendwann taucht bei vielen Grundstückseigentümern die Frage auf: „Was geschieht mit dem Grundstück, wenn wir nicht mehr leben?“
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf an Verwandte: (kaum) anders als ein regulärer Verkauf

Es passiert gar nicht so selten, dass es zu einem Grundstücksverkauf an Verwandte kommt. Diesem spricht auch nichts entgegen, sofern sich alle Parteien einig sind. Da der Käufer bereits bekannt ist und nicht erst gesucht werden muss, kann sich der Kaufprozess besonders kurz gestalten.
Notar

Grundstücksverkauf: Wer beauftragt den Notar?

Irgendwann taucht im Rahmen des Immobilienprozesses die Frage auf, wer von den beiden Parteien – Käufer oder Verkäufer – den Notar für die vertragliche Abwicklung des Grundstücksverkaufs ​auswählt.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf an GbR: Was bedeutet das?

Wenn Sie in München Ihr Grundstück verkaufen, können Sie dies an eine Privatperson oder einen Verwandten tun. Manchmal interessiert sich aber auch eine GmbH oder eine GbR dafür. Doch was ist eigentlich eine GbR?
Verkaufsstrategie

Besonderheiten beim Grundstücksverkauf an Ehegatte

Sie möchten an Ihren Ehegatten ein Grundstück verkaufen? Dann können Sie das selbstverständlich tun. Einige Ehepaare tun dies, um von einem beliebten Steuergestaltungsmodell zu profitieren.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf an Ausländer: Gibt es Besonderheiten zu beachten?

Seit 2014 ist Michael Müller regierender Bürgermeister von Berlin. Er hat 2019 eine Diskussion in Gang gesetzt, die aufgrund der steigenden Miet- und Wohnpreise entstanden ist: Über den Immobilien- und Grundstückskauf an Ausländer.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf an Geschwister in München: hierauf gilt es zu achten

Sie möchten ein Grundstück verkaufen. Die Eigentumsübertragung soll jedoch nicht an irgendjemanden erfolgen, sondern an Bruder oder Schwester. Oft denken Verkäufer, dass sich nun alles ganz einfach gestaltet.
Notar

Grundstücksverkauf: Was braucht der Notar?

Egal wo in Deutschland, ob in München, Berlin, Frankfurt oder auf dem Land, für den Verkauf bzw. Kauf eines Grundstücks ist grundsätzlich immer eine notarielle Beurkundung erforderlich.
Notar

Grundstücksverkauf ohne Notar: nicht möglich und nicht rechtsgültig

Manchmal fragen sich Käufer und Verkäufer, ob Sie überhaupt für den Grundstücksverkauf einen Notar benötigen.
Verkaufsstrategie

Grundstücksverkauf an die Kinder: Besonderheiten beachten

Nicht selten möchten Eltern ihre Immobilien oder ihr Grundstück an die eigenen Kinder verkaufen. Dies kann viele Gründe haben.
Notar

Grundstücksverkauf ohne Notaranderkonto: Ist das möglich?

Bei einem Grundstücksverkauf spielt die korrekte und sichere Zahlungsabwicklung zurecht eine zentrale Rolle. Unter Umständen kann ein vom Notar verwaltetes Notaranderkonto die gewünschte Sicherheit bieten. Doch das ist nicht immer zulässig oder nötig.

COMING SOON - Finden Sie uns auch bald auf Instagram

Instagram Profil ansehen